Konzept - Ziele meiner Arbeit:

Im Mittelpunkt der Tagespflege steht für mich das Kind. Es soll als eigenständige Persönlichkeit und mit seinen eigenen Bedürfnissen akzeptiert werden.

Ihr Kind kann seine eigenen Fähigkeiten entdecken und entwickeln lernen, hierbei berücksichtige ich den jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes. Dem Kind möchte ich zur größtmöglichen Selbstständigkeit und Eigenkreativität verhelfen sowie seine Lernfreude anregen und verstärken.

Den Lebensraum für Kinder gestalte ich so, dass Ihr Kind andere Kinder trifft und es Zeit zum Spielen gibt.

Die Kinder werden von mir zum Spielen angeregt und damit die kindliche Freude am Entdecken und Experimentieren gefördert. Hierbei kann Ihr Kind an Vertrauen gewinnen und Freude und Enttäuschung erleben und verarbeiten. Es lernt auch, dass wir für das tägliche Miteinander Regeln einhalten müssen. Zur Ergänzung Ihrer Erziehung und in gemeinsamer Verantwortung möchte ich dies vor allem über das praktische Tun anstreben.

Inhalt der täglichen Arbeit

Mit den Kindern halte ich mich viel in der Natur auf. Jeden Tag, wenn es das Wetter zulässt, sind wir draußen, wir gehen spazieren, spielen im Sandkasten, plantschen im Sommer im Plantschbecken. Bei der Bewegung in der Natur werden die Grob- und Feinmotorik und die Wahrnehmung des Kindes gefördert, sie stärkt das Immunsystem und das Kind lernt das soziale Umfeld kennen.
In einer kindgerechten Weise werden die Kinder über Bilder und Geschichten an Sachthemen und Inhalte heran geführt. Beispielsweise sind hier die Feste im Jahreskreis wie Ostern, St. Martin, Weihnachten sowie die vier Jahreszeiten oder Geburtstage zu nennen.

Die Sprachförderung, das Sozialverhalten und die Selbstständigkeit des Kindes soll durch gemeinsame Spiele, Lieder, Sing- und Fingerspiele, Bastelangebote (auch mit wertfreiem Material), Naturbeobachtungen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten sowie Erlebnisse und Erfahrungen in der freien Natur gefördert werden. Zur Gesundheitsförderung stehen sportliche Aktivitäten wie Ball- und Bewegungsspiele auf dem Programm.

Kinder lernen durch beobachten, ausprobieren und nachahmen.